NEWSLETTER

SOMMER  2016

Ticketing Technology Forum
Anwenderforum im September 2016
CRM- Workshop in Berlin

LIEBE KUNDEN, SEHR GEEHRTE VERANSTALTER, DIENSTLEISTER UND VORVERKAUFSSTELLEN,

bald liegt die Spielzeit 2015/2016 hinter uns und wir erwarten mit Spannung die zukünftigen Herausforderungen.

Um die Trends der Branche aufzuspüren, haben sich die bilettix-Geschäftsführer Dr. Rainer Bartsch und Björn Schlesselmann auf Reiner Bartsch dem diesjährigen Ticketing Technology Forum am 26. und 27. April in Dublin umgeschaut. Das TTF ist ein internationales „get together“, bei dem die neuesten Ticketing Technologien wie Dynamic Pricing, 3D Seat Mapping, Mobile Ticketing u.v.m. vorgestellt und diskutiert werden. Neben dem Wissensaustausch im Entertainment Ticketing konnten Kontakte zu internationalen Gästen geknüpft oder vertieft werden. Diese neuen Impulse sind nicht nur für unsere Entwicklung wertvoll, sondern auch für unser diesjähriges Anwenderforum. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

HERZLICHE GRüSSE, IHR BILETTIX- UND COMFORTTICKETTEAM

Dr. Rainer Bartsch beim TTF.

Für das Theater Augsburg wird es spannend, da Anfang 2017 eine umfassende Generalsanierung für ca. 186 Millionen Euro geplant ist. Die Sanierungszeit wird auf acht bis zehn Jahre geschätzt. Dabei ist es das Ziel die Bühnen- und Gebäudetechnik sowie das Theater barrierefrei und möglichst denkmalverträglich zu erneuern. Zudem ist der Brand- und Personenschutz zu gewährleisten. Die Frage um die Sanierung ist längst zu einem Politikum geworden. Das Theater Augsburg versucht mit dem Projekt „TheJAter“ die kritischen Stimmen und die Bürger aufzuklären und zu zeigen wie wichtig ein Theater für eine Stadt ist. Die Möglichkeiten und Potentiale eines sanierten Stadttheaters sind vielfältig und um ein Vielfaches gesteigert gegenüber dem jetzigen Zustand. Das Theater möchte in Zukunft seine Türen für viel mehr Mitmenschen als nur den Besuchern der Vorstellungen öffnen, sowie ein lebendiger und interessanter Begegnungsort für alle werden! Weitere Informationen über die Sanierung und Online Unterstützung für die Initiative TheJAter finden Sie auf:  www.thejater.de

Es geht wieder los!
Rund 40 Theater werden bei der Theaternacht Hamburg am 10. September 2016 wieder Einblicke in ihre aktuellen Produktionen und Inszenierungen geben. Als Vorgeschmack auf die kommende Spielzeit bestimmt jedes Theater sein Programm selbst, sodass ein unvergesslicher Mix aus Vielfalt und Einzigartigkeit für die Besucher entsteht. Es ist eine Nacht, in der die großen und kleinen Bühnen der Hansestadt zeigen, welches Potenzial in der Hamburger Theaterszene steckt. Mit nur einem Ticket erhalten die Besucher Zutritt zu sämtlichen Theatern, die mittlerweile nicht nur den großen Saal bespielen sondern auch in Foyers, Bars und auf den Fluren ein individuelles Programm anbieten. Der Vorverkauf der Early-Bird-Tickets läuft seit dem 1. Juni. Tickets bekommen Sie bei teilnehmenden Theatern und Vorverkaufsstellen und auf www.comfortticket.de. Weitere Informationen rund um das Event und alle teilnehmenden Häuser finden Sie auf: www.theaternacht-hamburg.org

BILETTIX- UND COMFORTTICKET ANWENDERFORUM IN LüBECK

CRM-WORKSHOP BERLIN

Bei dem diesjährigen bilettix- und comfortticket Anwenderforum, welches am 29.09.2016 und 30.09.2016 in Lübeck stattfindet, wird besonders das Thema Sales Promotion mit bilettix.net im Vordergrund stehen. Im Hinblick auf Erlösoptimierung, beschäftigen wir uns schon seit längerem mit den Trends „Dynamic Pricing“ und „Data Analytics“, wofür wir wieder Experten als externe Referenten gewinnen konnten, sowie eine Podiumsdiskussion planen. Als Tagungslocation haben wir dieses Jahr das Europäische Hansemuseum ausgewählt, welches im Mai 2015 von Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet worden ist. Das Hansemuseum verbindet nicht nur architektonisch Tradition und Moderne, die Ausstellungen bieten auch einen umfänglichen multimedialen Zugang zur Geschichte der Hanse. Zudem war das Hansemuseum im April 2015 Tagungsort der Außenminister der G7 Staaten. Somit sind die ersten Voraussetzungen für ein gelungenes Anwenderforum geschaffen. Weitere Informationen erhalten Sie demnächst per E-Mail und auf: www.comfortticket.de/anwender-veranstaltungen

hansemuseum

Am 09.06.2016 fand in der Berliner Kabarett Anstalt für unsere Berliner bilettix.net Kunden ein CRM Workshop statt. Dabei bekamen Veranstalter wie der Quatsch Comedy Club, das Berliner Kriminaltheater, das Pfefferberg Theater u.v.m. einen überblick in die Möglichkeiten der Besucherbindung mithilfe der bilettix.net Funktionen. Ein großes Thema war natürlich der Umgang mit dem CRM, wobei die Kundensegmentierung und Adressexporte für die weitere Verarbeitung relevant sind. Durch die Zusammenführung von Kundengruppen nach Interessen sowie demographischen Faktoren und den Verkaufsdaten der Besucher gewinnen Veranstalter über einfache oder komplexe Abfragen mit dem Query-Tool zusätzliche Erkenntnisse im Hinblick auf das Besucherverhalten. Ein weiterer Punkt ist die persönliche und individuelle Gestaltung der E-Mails, die über den bilettix.net Designer umgesetzt wird. Abgerundet wurde der Workshop mit der Einrichtung von Voucherkampagnen, Aktionen und Fragebögen für die Kasse oder den Webshop. www.bka-theater.de

REVIEW HANSEPFERD 2016

JAHRESPRESSEKONFERENZ ALTONAER THEATER

Vom 22.04.2016 bis 24.04.2016 hat die HansePferd auf dem Messegelände in Hamburg stattgefunden. Die Gala Show mit knapp 4.000 Plätzen pro Abend war an allen drei Abenden nahezu ausverkauft. Was für ein Erfolg! Comfortticket hat das Projektteam der HansePferd bei der Abwicklung des Ticketings maßgeblich unterstützt. Neben dem nach visuellen Gesichtspunkten überarbeiteten Saalplan für den Webshop und der mobilen Buchung, dem Ticketdruck sowie der Kontingentierung, konnte die Einrichtung von Aktionen und Vouchern übernommen werden. Durch die gute Erreichbarkeit, dem direkten Informationsaustausch und der Unterstützung an der Abendkasse war das Projektteam sehr zufrieden. Vielen Dank für die Zusammenarbeit! www.hansepferd.de

Als einziges Theater in Deutschland, welches sich den Inszenierungen von Büchern verschrieben hat, blickt das Altonaer Theater nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten auf eine erfolgreiche Spielzeit 2015/2016 zurück. Insgesamt kamen 130.000 Besucher, um Stücke wie „Er ist wieder da“, „Garp und wie er die Welt sah“, „Michel aus Lönneberga“ oder „Die Känguru Chroniken“ anzusehen. Dabei freuen wir uns insbesondere über die Steigerung von 23% der Ticketverkäufe über den Webshop. Die neue Spielzeit startet am 25.08.2016 mit der Premiere „Auf alten Pfannen lernt man Kochen“. Weitere Informationen finden Sie unter: www.altonaer-theater.de

Hier gibt es den Newsletter als PDF zum Download: herunterladen